Storchennest Elbmarsch
Familienbegleitung
 


Datenschutz & AGB


Hinweise zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited. Wenn der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend "Google" genannt.

Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf dem Computer des Seitenbesuchers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Seitenbesucher ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website durch den Seitenbesucher (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.

Google Analytics wird ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" auf dieser Website verwendet. Diese Erweiterung stellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und schließt eine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Durch die Erweiterung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von dem entsprechenden Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Im Auftrag des Seitenbetreibers wird Google die anfallenden Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen dem Seitenbetreiber gegenüber zu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Website, der Analyse der Benutzung der Website und der Anpassung der Inhalte. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.

Google LLC. bietet eine Garantie auf Basis der Standardvertragsklauseln ein angemessenes Datenschutzniveau einzuhalten. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem der Seitenbesucher die Cookie-Einstellungen für diese Website anpasst. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann außerdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Browser- Plugin kann unter dem folgenden Link heruntergeladen und installiert werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Der Seitenbesucher kann die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite verhindern, indem er auf folgenden Link klickt. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung der Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, finden sich in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).


reCAPTCHA

Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google LLC (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de




Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für alle Veranstaltungen

 

Die nachstehenden AGB gelten für sämtliche Veranstaltungen und Kurse, die das Storchennest Elbmarsch, also Natascha Lüdemann, Nina Suhr und Swantje Herbst anbieten.

 

1. Anmeldung

Die Anmeldung zu einem Kurs, einer Beratung oder einem Workshop aus dem Storchennest Elbmarsch ist mit der Unterschrift verbindlich und verpflichtet zur Bezahlung der vollen Gebühr, des gebuchten Kurses/Workshop oder der Beratung.


2. Bestätigung

Eine schriftliche Bestätigung nach der Anmeldung erfolgt spätestens innerhalb der nächsten 5 Werktage.

Angemeldete Teilnehmer*innen werden bei Veranstaltungsänderungen oder -absagen benachrichtigt. Erfolgt keine Benachrichtigung, findet die Veranstaltung statt und die angemeldete Person nimmt verbindlich teil.


3. Zahlungsbedingungen für Kurs/Workshop oder Beratung

Bei der Anmeldung gelten die Gebühren und Zahlungsbedingungen, die auf der jeweiligen Anmeldung genannt sind. Diese können per Überweisung auf das jeweilige Konto oder bar bezahlt werden (bei einem HypnoBirthingkurs bitte ausschließlich per Überweisung).


4. Widerruf

Bei einer Absage bis 14 Tage vor Beginn des Kurses kommen keine Kosten auf den Teilnehmer*in zu, eine ggf. bereits gezahlte Gebühr/Anzahlung wird zurückerstattet.

Innerhalb von 14 Tagen vor Kursstart wird eine Stornogebühr in Höhe von 50% fällig. Bei Stornierungen innerhalb 7 Tagen vor Kursbeginn ist das volle Entgelt zu bezahlen. Die Gebühren können in den Fällen lediglich dann erstattet werden, wenn ein Teilnehmer*in von der Warteliste nachrückt oder ein Ersatzteilnehmer*in gestellt wird.

Bei nicht form- und/oder fristgerechter Abmeldung und wenn kein Ersatzteilnehmer*in angemeldet wird, besteht die Pflicht zur Zahlung der Gebühr. Dieses gilt auch, wenn der Teilnehmer*in nicht zu den Kursterminen erscheint oder den Kurs selber vorzeitig beendet.

Für die Einhaltung der Stornierungsfristen und die Berechnung der Stornierungsentgelte ist der Eingang des schriftlichen Rücktritts (per E-Mail) maßgeblich.

Die Stornierung muss in Textform (Brief oder E-Mail) erklärt werden.


5. Absage durch das Storchennest Elbmarsch

Das jeweilige Angebot kann, insbesondere aufgrund von ungenügender Teilnehmerzahl, Ausfall der Kursleitung oder Nichtverfügbarkeit von Räumen, abgesagt werden. Hierüber wird der Teilnehmer*in unverzüglich von uns in Kenntnis gesetzt. In diesen Fällen wird die Gebühr erstattet.

 

6. Nachholen versäumter Veranstaltungsstunden

Es handelt sich hier um einen geschlossenen Kurs. Es ist aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich eine versäumte Stunde einzelner Teilnehmer*innen hinten anzuhängen bzw. nachzuholen.

Wenn die Kursleitung beispielsweise aufgrund von Krankheit ausfällt, wird ein adäquater Ersatztermin angeboten. Kann der Teilnehmer*in diesen nicht wahrnehmen, verfällt der Anspruch.

7. Umgang mit behördlichen Anordnungen

Wenn es seitens der Behörden Auflagen gibt, dass der Kurs nicht vor Ort stattfinden kann, so sind die Kursleiter berechtigt, das gebuchte Angebot von vor Ort auf Online umzustellen. Dieses würde per Livestream erfolgen. Die Teilnehmer*innen bekommen unaufgefordert einen Anmeldelink zugeschickt und stellen selber sicher, dass sie während der Zeit, zu dem das Angebot stattfindet, eine stabile Internetverbindung haben.


8. Aufsichtspflicht und Regeln bei Kursen mit Kindern

Der Begleitperson des Kindes (Elternteil, Angehöriger etc.) obliegt während der ganzen Zeit des Kurses, sowie während des Besuches der Kurse/Workshops, die Aufsichtspflicht für das begleitete Kind/die begleiteten Kinder. Die Begleitperson haftet nach § 832 BGB für Schäden, die aus der Verletzung der Aufsichtspflicht resultieren. Jeder Teilnehmer*in nimmt daher die eigene Aufsichtspflicht sorgfältig wahr. Eine Teilnahme von Kindern ohne die Anwesenheit einer Begleitperson ist ausgeschlossen.

Gäste (Großeltern, Geschwisterkinder usw.) können nur nach vorheriger Absprache mit der Kursleitung zu den Terminen mitgebracht werden.


9. Haftung

Eltern haften für ihre Kinder. Das Storchennest Elbmarsch (Natascha Lüdemann, Nina Suhr, Swantje Herbst) haftet nicht bei Unfällen und für Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl mitgebrachter Gegenstände und Fahrzeuge.


10. Schlussbestimmung

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder nichtig sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nicht.


11. Datenschutz

Der elektronischen Speicherung und Verarbeitung meiner Daten stimme ich zu. Die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen werden eingehalten. Mit dem Ausfüllen/Unterzeichnen des Anmeldeformulars versichert der Teilnemer*in, dass die Datenschutzerklärung gelesen wurde und sich damit einverstanden erklärt. 


 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram